Eilmeldung: Yusuf Tas in akuter Lebensgefahr

yusuf1Seit 57 Tagen ist der politische Gefangene Yusuf Tas nun im Hungerstreik. Sein Gesundheitszustand hat sich massiv verschlechtert.

Der, sich seit dem 30. März im Hungerstreik befindliche, politische Gefangene Yusuf Tas konnte am gestrigen 24. Mai im Justizvollzugskrankenhaus Hohenasperg von Bekannten besucht werden. Seine Freunde teilten nach dem Besuch mit, dass Yusuf in der Zeit seines Hungerstreiks nur zwei Mal besucht werden konnte.

Sein Gesundheitszustand wird nach dem Besuch wie folgt beschrieben: „Yusuf hat inzwischen nahezu 20 kg verloren (aktuelles Körpergewicht 54 kg), sein Gesundheitszustand ist sehr besorgniserregend. Wegen massiven Gewichtsverlustes hat sich sein äußeres Erscheinungsbild stark verändert, die geistigen und körperlichen Funktionen sind deutlich beeinträchtigt. Ein Gespräch kam nur sehr schleppend zustande. Wir haben große Sorge, dass er die nächsten Tage nicht überleben wird.“

Mit der massiven Verschlechterung seines Gesundheitszustands rückt auch die bereits angedrohte Zwangsernährung von Yusuf Tas näher, für die er bereits am 2. Mai in das Justizvollzugskrankenhaus Hohenasperg verlegt wurde.

Yusuf Tas fordert weiterhin sein Recht auf Briefverkehr in seiner Muttersprache, die Möglichkeit des Erwerbs von Büchern und sonstiger Lektüre in türkischer Sprache und die Aufhebung der Isolationshaft gegen ihn.

Quelle: https://perspektive-online.net/2017/05/yusuf-tas-in-akuter-lebensgefahr/

Kommentar hinterlassen zu "Eilmeldung: Yusuf Tas in akuter Lebensgefahr"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*